Datenschutzerklärung

der Autobahn Tank & Rast Gruppe GmbH & Co. KG

6.2. Cookie-Übersicht

7. Datensicherheit 

Wir stellen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die im Rahmen der Nutzung der von uns bereitgestellten Angebote erhobenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unbefugten Zugriffen Dritter geschützt sind. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet und entsprechend angepasst.

8. Nutzung von etracker (Web-Analytics)

Wir verwenden auf unserer Website die Dienste der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg ("etracker") zur Analyse von Nutzungsdaten. Für diese Dienste werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. Dies umfasst etwa, welche Bereiche auf unserer Seite Sie aufrufen, welche Inhalte Sie betrachten und welche Formulare Sie aufrufen und ausfüllen. Diese Daten verwenden wir, um unsere Website zu optimieren und unser Angebot zu verbessern.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag der Tank & Rast von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert.

Ihre IP-Adresse wird frühestmöglich gekürzt (anonymisiert) und nur in anonymisierter Form gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).Sie können die Erfassung durch etracker verhindern, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen (wie oben dargestellt) ändern und Ihre Einwilligung ganz oder teilweise widerrufen oder indem Sie hier klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von etracker gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang für jedes Endgerät erneut vornehmen müssen, wenn Sie unsere Website mit verschiedenen Endgeräten besuchen. Zudem wird auch das Opt-Out Cookie gelöscht wird, sofern Sie sämtliche in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker.

 

9. Nutzung von Adform (Conversion Tracking und Retargeting)

Zur Verbesserung unserer Nutzeransprache und unserer Werbeanzeigen verwenden wir die Dienste von Adform A/S, Wildersgade 10B, 1, 1408 Kopenhagen, Dänemark (nachstehend „Adform“).

Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden von Adform Cookies gesetzt, sobald Sie eine Website aufrufen, die eine über Adform geschaltete Werbeanzeige (wie etwa ein Werbebanner) enthält. Diese Cookies von Adform helfen uns zu verstehen, ob Sie bestimmte im Adform-Netzwerk geschaltete Werbemittel aufrufen und danach bestimmte Aktionen durchführen. Etwa können wir nachverfolgen, ob Sie über ein bestimmtes Werbemittel auf einer anderen Plattform auf unsere Website gelangt sind. Dies hilft uns zu beurteilen, welche unserer Werbekampagnen erfolgreich sind. Außerdem ermöglichen die Cookies es, zu verstehen, mit welchen Inhalten Sie auf unserer Website interagiert haben, so dass wir und Dritte, die ebenfalls die Dienste von Adform nutzen, Ihnen später relevante zielgerichtete Werbung auf anderen Plattformen im Adform-Netzwerk anzeigen können (sog. Conversion Tracking und Retargeting).

Die Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Sie können dem Einsatz dieser Cookies jederzeit, auch nach Erteilung einer Einwilligung, über die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen in dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie widersprechen und Ihre Einwilligung ganz oder teilweise widerrufen.

Außerdem können Sie die Cookies von Adform über Ihren Browser hier deaktivieren. In diesem Fall wird das Werbe-Cookie gelöscht und ein anonymes Cookie ("Opt-Out Cookie") gesetzt, um dem System von Adform anzuzeigen, dass keine Daten von Ihnen über Ihren Browser erhoben werden dürfen. Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang für jedes Endgerät erneut vornehmen müssen, wenn Sie unsere Website mit verschiedenen Endgeräten besuchen. Bereits auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies können Sie in Ihrem verwendeten Browser löschen, bzw. durch Löschen temporärer Websites entfernen. In diesem Fall wird auch das Opt-Out Cookie gelöscht.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Adform finden Sie hier.

10. Google Tag Manager

Diese Website verwendet den Google Tag Manager. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unserer WebSite. Der Google Tag Manager ist eine Softwarelösung der Google Inc., mit der Unternehmen Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet, es werden keine Cookies eingesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Darauf weisen wir hiermit gesondert hin. Der Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wurde seitens des Nutzers auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die über den Google Tag Manager implementiert werden.

Mehr Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter:

www.google.de/tagmanager/faq.html 
www.google.de/tagmanager/use-policy.html

11. Links zu anderen Websites

Unsere WebSite kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten.  Tank & Rast übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten weder eine Verantwortung noch macht Tank & Rast sich diese Webseiten und ihre Inhalte zu eigen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

12. Ihre Rechte

Soweit wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener i.S.d. DS-GVO die folgenden Rechte zu:

Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten.

Sollte dies der Fall sein, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; 
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn personenbezogenen Daten über Sie nicht bei Ihnen selbst, sondern bei Dritten erhoben werden.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern Ihre von uns ggf. verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind. Sollte dies der Fall sein, werden wir die Berichtigung unverzüglich vornehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe als Verantwortlichem Ihre Gründen als Betroffenem überwiegen.

Wurde die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden wir Sie darüber unterrichten bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung

Löschungspflicht

Sie können von uns verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Falls sich die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO stützte, Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.
  3. Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Sie gemäß  Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke einlegen. 
  4. Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  5. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt;
  3. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet von sonstigen Rechtsbehelfen steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt. 

13. Widerruf von Einwilligungen

Soweit die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6  Abs. 1 lit. a DS-GVO beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an kundenkontakt(at)tank.rast.de widerrufen. 

14. Datenschutzbeauftragter 

Sämtliche Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten, E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)tank.rast.de, richten.

15. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie untenstehend.

Stand: März 2020

Aktuelle Informationen zu Corona/Covid-19:

Hier finden Sie wichtige Antworten.

Hotline unter der kostenlosen Rufnummer: 0800 9 555 777

Weiter zum Artikel